DIY: Ikea – Blumentopf basteln

Gestern habe ich zur Fernsehbegleitung einen IKEA 2009 Katalog wiederverwertet und zwei kleine Blumentöpfe gebastelt.

Zum Nachbasteln braucht Ihr:
1. einen alten IKEA Katalog
2. Kleister (diesen kann man z.B. aus Maisstärke und Wasser kochen: Einfach Wasser aufkochen, Maisstärke in ein wenig kaltem Wasser auflösen und dann in das kochende Wasser einrühren.)

IKEA Blumentopf basteln

IKEA Blumentopf

Die Bastelei funktioniert sehr einfach:

1. Aus den Seiten ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Ich habe einfach immer den langen Seitenrand des Katalogs in 3 cm Breite abgeschnitten.

2. Die Streifen zwei Mal in der Länge falten, so dass der Streifen schmaler (aber dafür 3lagig) wird.

3. Den ersten Streifen mit Maiskleber oder was ihr so habt einpinseln und wie eine Schnecke aufrollen. Je nachdem, wie breit der Boden des Topfes sein soll, weitere eingekleisterte Streifen immer rund um die „Schnecke“ wickeln.

4. Sobald der Boden breit genug ist, die eingekleisterten Streifen ca. 1-2 Millimeter nach oben versetzt (also so, dass der neue Streifen ein ganz kleines bisschen oben übersteht) rundum kleben….und dann gehts immer rum, bis die gewünschte Höhe erreicht ist. Die Breite des Bodens und die Versetzung der Streifen bestimmen die Breite des Topfes

….in dem Töpfchen wächst jetzt eine kleine Sonnenblume.

Kommentar verfassen