Katzenimport nach Dubai: Besuch beim Amtstierarzt

– – Hinweis: Alle Beiträge zum Katzentransport nach Dubai gibt es in dieser Blogkategorie: Katzen nach Dubai – –

 

Langsam geht es in die heiße Phase…

Die Katzen sind geimpft und gechipt, die Transportbox ist eingeweiht, der Transport organisiert und hoffentlich alle Dokumente samt Einfuhrgenehmigung beschafft. Inzwischen sind es weniger als zehn Tage bis zum Abflug nach Dubai, so dass ich mich mit den Katzen auf den Weg zum Amtstierarzt gemacht habe – denn zur Einfuhr in Dubai / Abu Dhabi (bei den anderen Emiraten weiß ich es nicht) wird ein Gesundheitszeugnis vom Amtstierarzt gefordert, das nicht älter als 10 Tage bei Einreise sein darf.

Gestern früh habe ich mir also beide Katzen in ihrer Box geschnappt und mit beiden den Amtstierarzt besucht. Ich hatte vorher angerufen und einen Termin ausgemacht, nicht, dass ich noch lange mit den Katzen irgendwo warten muss – aber dann war ich auch die einzige Besucherin.

Der Gesundheitscheck beim Amtsveterinär fiel – nun ja – sagen wir „bescheiden“ aus:
„Können Sie die Katze aus der Box holen?“ – Klar, war ja kein Problem. Das Einzige, was der Tierarzt dann gemacht hat, war, den Mikrochip auszulesen und beiden Katern in die Augen zu schauen und einmal über den Kopf zu streicheln. Kein Abtasten, kein Wiegen, kein Abhören, keine Fragen zu irgendwelchen evt. Auffälligkeiten…nichts. Irgendwie hatte ich mir das etwas ausführlicher vorgestellt. Jetzt hoffe ich nur, dass der Amtstierarzt in Dubai es nicht sehr sehr sehr genau nimmt…meine beiden Katzen sind ja gesund, aber ein bisschen Angst habe ich schon davor. Quarantäne? Mein persönlicher Horror…

Jedenfalls hat der Amtstierarzt hier ein Schreiben auf Englisch und Deutsch aufgesetzt, aus dem hervorgeht, dass die beiden Katzen gesund und keine Anzeichen einer Krankheit aufweisen. Außerdem wurde im Gebiet in 20 km Umkreis während der letzten 6 Monate kein Fall von Tollwut festgestellt. Ich hoffe, dieses Dokument ist das richtige…

Vielleicht auch noch interessant (allerdings ohne Gewähr!): Die Tierärztin, bei der ich die Katzen chippen ließ, meinte, wenn ich mit den Katzen aus den VAE nach Deutschland zurückkommen will, müsste ich einen Tollwuttiter bestimmen lassen, bevor die Katzen wieder nach Deutschland eingeführt werden dürfen. Laut Amtstierarzt ist diese Bestimmung nicht nötig, weil die VAE zu den gelisteten Ländern gehören, eine gültige Tollwutimpfung brauchen die Tiere aber zur Wiedereinfuhr nach Deutschland schon.

In drei Tagen geht es los…ab nach Frankfurt, dort werden wir eine Nacht im Hotel verbringen und die Katzen dann in die Animal Lounge am Flughafen bringen.

Kommentar verfassen