Auswandern nach Dubai: Katzentransport organisieren und Kosten

– – Hinweis: Alle Beiträge zum Katzentransport nach Dubai gibt es in dieser Blogkategorie: Katzen nach Dubai – –

Fest steht: Ohne meine Katzen gehe ich nirgendwo hin. Also wird der Katzentransport nach Dubai geplant…

Zuerst hatte ich überlegt, die Katzen durch eine Transportfirma nach Dubai transportieren zu lassen. Allerdings hätte ich mit diesen Service nicht noch zu meinen anderen Kosten leisten können….

Unten findet ihr eine Gegenüberstellung der Preise des Katzenexportes durch eine Firma und privat durch mich organisiert.

Ich habe dann mit Emirates telefoniert, mit denen ich nach Dubai fliegen wollte, und dabei stellte sich raus, dass die Papierabwicklung vor Ort eigentlich ganz einfach ist (jedenfalls bei Emirates). Da ich den Transport der Katzen von Berlin nach Frankfurt selbst organisieren wollte, lohnte sich für mich die Nutzung einer Tiertransportfirma überhaupt nicht – denn den Transport der Katzen als Cargo konnte ich direkt bei Emirates buchen (unkompliziert per Mail), und die notwendigen Dokumente (nur Impfpässe + ämtstierärztliches Gesundheitszeugnis) einfach am Abflugtag bei einem Mitarbeiter in der Animal Lounge (da, wo die Tiere auch untergebracht gewesen wären, hätte ich über die Tierspedition gebucht) abgeben.

Die Organisation sah also so aus:

1. Katzen impfen und chippen lassen
2. Kontakt mit der Airline aufnehmen (bei Emirates ist das SkyCargo)
3. Flugdaten aussuchen, aber noch nicht buchen – erst Rücksprache mit der Airline halten, ob zum Wunschflug auch Platz für die Katzen im Cargo ist
4. Nach Absprache Flug für die Katzen als Cargo bei der Airline buchen, eigenen Flugplatz z.B. online ganz normal buchen
5. Einfuhrgenehmigung in Dubai beantragen – max. 30 Tage Gültigkeit ab Ausstellungsdatum
6. Alle wichtigen Dokumente schon mal an Airline mailen
7. Wenige Tage vor Abflug ein Gesundheitszeugnis vom Amtsveterinär besorgen
8. Kurz vor Flug mit der Airline noch mal genau absprechen, wo die Katzen angeliefert werden sollen
9. Wenn in Frankfurt vor Abflug noch ein Zwischenstopp gemacht werden soll, evt. Hotel buchen

…anliefern, abfliegen.

Um Kosten zu sparen, habe ich beide Katzen in einer Box transportiert

Transportkosten für zwei Katzen (mit der Firma in 2 Boxen / privat in einer, dafür größeren, Box)

Position – Firma Kosten Position – Privat Kosten
Transport als Cargo
2*200(x) [65/47/47 cm]
Einschl. Abfertigung
530,- € Transport als Cargo
1* L 71 x B 52 x H 55 cm]
Einschl. Abfertigung
400,- €
Weitere verschiedene Positionen, z.B. Tierstation Ca. 280,- € –          Keine, im Betrag oben enthalten
Transport Berlin – Frankfurt Ca. 670,- €  Transport Berlin – Frankfurt
mit eigenem Auto
Geschätzt: 200,-€  f. Benzin & Kleinkram
 Sonstiges
Eigene Unterkunft 49,- € Ibishotel f. 2 Personen Eigene Unterkunft 49,- € Ibishotel f. 2 Personen+ 16 € Katzen
Kosten Tierarzt Ca. 150,- € Kosten Tierarzt Ca. 150,- €
Kosten Amtstierarzt 20,- € Kosten Amtstierarzt 20,- €
Kosten Dubai  bei privater Selbstabholung (Einfuhrgenehmigung, Dokumentenausstellung bei Abholung, Amtsveterinär) Ca. 1000 Drh.  = ca. 200,- € Kosten Dubai bei privater Selbstabholung (Einfuhrgenehmigung, Dokumentenausstellung bei Abholung, Amtsveterinär) Ca. 1000 Drh.  = ca. 200,- €
 Gesamt 1899,-€ 1015,- €

Wer sich die Organisation nicht zutraut oder aus anderen Gründen den Transport nicht alleine organisieren will, kann z.B. bei Petshipping.com (GKAir) anfragen, diese Firma antwortet sehr zügig auf Email-Anfragen und kann euch auch einen individuellen Kostenvoranschlag machen.

 

Und in Dubai angekommen?

Auch hier kann man eine Firma beauftragen, die die Katzen z.B. im Cargobereich abholt und direkt zu einem gewünschten Ort fährt (z.B. der eigenen Wohnung). Allerdings habe ich auch diesen Service nicht genutzt und kann deshalb nichts empfehlen.

Die Katzen werden nach dem Flug in den Cargo-Bereich geliefert, der ist mit dem Auto ca. 10. Min. vom Flughafen entfernt. Die Person, die auf der beim Ministerium beantragten Einfuhrgenehmigung als Importeur angegeben ist, muss die Katzen abholen! Im Cargogebäude erhält man nach der Anmeldung die Originaldokumente der Tiere zurück (natürlich gegen Bezahlung…ich glaube, es waren so um 100 DRH) und meldet sich anschließend beim Amtstierarzt (im gleichen Gebäude).

Bei diesem bezahlt man dann die Kosten für die EInfuhrgenehmigung und die Kosten für die amtstierärztliche Untersuchung mit der E-Dirham Karte.

! Wichtig: Je Katze 400 DRH, die Zahlung ist nur mit E-Dirham Karte möglich, diese gibt es in den meisten Banken in Dubai – nur braucht man dann irgendeine Person oder ein Transportunternehmen, das die Karte besorgt, wenn man nicht selbst vor Ort ist).

Dann geht es zu einem Mitarbeiter des Ministry of Environment and Water (auch im Gebäude), der die Dokumente auch noch mal stempelt…und dann kann man zu den Tieren in die Cargohalle (vor Zutritt muss man noch unterschreiben, dass man die Sicherheitsbedingungen einhält und seinen Ausweis hinterlegen), um die Tiere abzuholen.

Wer wissen möchte, wie es mir und meinen Katzen tatsächlich ergangen ist, kann meinen Reisebericht dazu lesen: Reisebericht – Mit Katzen nach Dubai auswandern

Bei Fragen meldet Euch oder lasst einen Kommentar unten, ich freue mich drüber :).

Kommentar verfassen